Olbernhau.Org

Viertes Adventswochenende (22.12. - 24.12.2017)

 

Weihnachtsmarkt in Seiffen Seiffener Weihanchtsmarkt

Das aktuelle Programm 2017 liegt noch nicht vor!

Programm 2016

Freitag (16.12.)

Reist man am Wochenende des vierten Advents in Olbernhau an, kann man am Abend die Stadt Seiffen besuchen. Dort findet ab 17 Uhr Orgelmusik bei Kerzenschein in der Kirche statt und ab 20 Uhr werden im Spielzeugmuseum festliche Advents- und Weihnachtslieder dargeboten. Im Anschluss daran wird eine Führung durchs Spielzeugmuseum angeboten, die sowohl für große als auch kleine Gäste ein Erlebnis und eine Bereicherung darstellen. Ein anschließender oder vorausgehender Besuch auf dem Weihnachtmarkt bietet sich bei dieser Gelegenheit an.

Wer den Abend lieber ohne großen Trubel verbringen möchte, kann bei einem leckeren Essen in der Phillips Pizzeria die Seele baumeln lassen. Original italienische Gaumenfreuden, frische Salate und Getränke in gemütlichem Ambiente sorgen für einen stressfreien Abend. Will man sich noch sportlich betätigen kann man in der angrenzenden Bowlinganlage noch die ein oder andere Kugel schieben.

Eine andere Option, den Abend zu verbringen, bietet das Café Flamenco, welches ab 17 Uhr neben Kaffee und Eis auch eine warme Abendkarte anbietet.

Burg Scharfenstein Weihnachtsmarkt

Samstag (17.12.)

Am Samstag ist ein Ausflug zur Burg Scharfenstein empfehlenswert. Diese ist eine gute halbe Autostunde von Olbernhau entfernt. Die Innenräume der mittelalterlichen Burg verwandeln sich zum Anlass des Adventwochenendes in ein wahres Lichtermeer. Zahlreiche Händler und Veranstalter tummeln sich auf dem Burghof sowie den Innenräumen der Burg. Das Angebot ist vielseitig und reicht von Schmuck über kulinarische Köstlichkeiten bis hin zu Kleidung und traditioneller erzgebirgischer Handwerkskunst. Die musikalische Untermalung der Weihnachtsatmosphäre erfolgt durch verschiedene mittelalterliche Burgsänger und diverse Bläsergruppen. Auch für die kleinen Gäste ist etwas dabei. Am Fuße der Burg befindet sich die Geschichtenwerkstatt, in welcher auf alle Kreativen die Betreuer der „Bastelkiste“ mit vielen bunten Bastelmaterialien und Weihnachtsdekorationen warten. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt von 11 bis 17 Uhr.

Burg Scharfenstein Weihnachtsmarkt Burginnenhof Blick von der Burg Scharfenstein

Ein weiteres Ausflugsziel ist der Miniaturpark „Klein-Erzgebirge“, welcher ca. 45 Fahrminuten von Olbernhau entfernt liegt. Das Weihnachtsevent „Glanzlichter“ ist bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. Die Miniaturen im Lichterglanz vermitteln eine einmalige Atmosphäre und unvergleichliche Weihnachtsstimmung. Weihnachtszauber der ganz besonderen Art wird durch verschiedene Köstlichkeiten wie Glühbier und Grog aus aller Welt, Bowle und leckeren Speisen, sowie Märchen rund um die Uhr und das Basteln in der Wichtelwerkstatt geschaffen. Das „Klein-Erzgebirge“ überzeugt durch heimelige Stimmung und weihnachtlichen Flair, fern ab von Großstadthektik und dem Trubel überlaufener Weihnachtsmärkte.

Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz

Sonntag (18.12.)

Als krönender Abschluss aller stattgefundenen Bergparaden in der Adventszeit und als Schlusspunkt für den Annaberger Weihnachtsmarkt findet am vierten Adventssonntag in Annaberg-Bucholz der große Bergumzug mit über 1000 Trachtenträgern aus ganz Deutschland statt. Gegen 13:30 Uhr beginnt in der Altstadt die große Bergparade. Für die kulinarische Verköstigung sorgen zahlreiche Weihnachtsbuden auf dem Annaberger Markt und auch für die musikalische Untermalung des Tages ist gesorgt. Im Anschluss an die Bergparade findet vor der St. Annenkirche ein großes Abschlusskonzert statt.

Weihnachtsmarkt in Annaberg mit Blick zur Kirche Annaberger Weihnachtsmarkt Pyramide

Eine reichhaltige Auswahl verschiedener Unterkünfte finden Sie auf unserer Seite unter Unterkünfte. Buchen Sie rechtzeitig die passende Unterkunft für Ihren Aufenthalt im Erzgebirge, besonders zur Weihnachtszeit sind die Plätze beliebt und schnell ausgebucht. Also am besten sofort nach einer geeigneten Bleibe umsehen und buchen!

Stand 20.03.2017 / Alle Angaben ohne Gewähr!

 

Weihnachtsmarkt Olbernhau | Impressum | Datenschutz | Kontakt