Olbernhau.Org

Fleischerei Kempe

Das Erzgebirge ist bekannt für tolle Landschaften, Tradition und Volkskunst. Die erzgebirgischen Holzkunstmacher sind in der Region um Olbernhau und Seiffen reich gesät und begeistern die Kunden und Interessenten mit allerlei verschiedenen traditionellen und auch modernen Figuren, wie Räuchermännchen, Nussknackern oder anderen Utensilien für die Weihnachtszeit. Daneben gibt es auch zahlreiche Artikel, die das ganze Jahr über stehen gelassen werden können oder Figuren für bestimmte Anlässe wie Ostern.

Neben der Holzkunst, die in aller Welt bekannt ist, hat das Erzgebirge jedoch noch viel mehr zu bieten, beispielsweise deftige Wurstwaren aus der Region. Die Fleischerei Kempe ist ein Familienunternehmen, welches seit 1889 besteht und von Hermann Kempe gegründet wurde. Zu dieser Zeit handelte es sich bei der Fleischerei noch um einen Einmannbetrieb, der jedoch nach dem zweiten Weltkrieg unter der Leitung von Willy Kempe, der die Firma in zweiter Generation übernahm, expandierte. 1964 reihte sich Sohn Walther Kempe in den Familienbetrieb ein, der als frisch gebackener Fleischer-Meister keinen Zweifel an seiner Berufswahl hatte. Bis heute führt er die Firma sehr erfolgreich und verhalf ihr zu ihrem jetzigen Erfolg.

So wurde 1993 der neue Produktionsbetrieb eingeweiht und nach wie vor hält der Seniorchef das Zepter fest in der Hand. Er wacht über die mittlerweile 39 Angestellten, von denen die Hälfte im eigenen Betrieb ausgebildet wurde. Jedes Jahr werden zudem neue Fachkräfte direkt in der Fleischerei geschult und auf den Berufsalltag vorbereitet. Mit Einführung der neuen Produktion erweiterte sich auch der Kundenstamm sowie der Wirkungsbereich der Fleischerei. Mittlerweile hat die Fleischerei Kempe zahlreiche Filialen im ganzen Erzgebirge. Nach wie vor liegt das Unternehmen, welches 2001 in eine GmbH umgewandelt wurde, in Händen der Familie Kempe. Am Erfolg des Unternehmens ist somit die ganze Familie in verschiedenen Generationen beteiligt sowie auch die Mitarbeiter, die ebenso verantwortlich für das Bestehen und den Erfolg der Firma sind.

Trotz großer Konkurrenz im Erzgebirgskreis hat es die Fleischerei Kempe geschafft, einen soliden Kundenstamm zu bilden und diesen auch zu halten. Dies ist vor allem auf die hohe Qualität und die hundertprozentige Eigenproduktion zurückzuführen. Die Produkte der Fleischerei zeichnen sich durch eine individuelle Geschmacksnote aus und damit unterscheiden sich Knacker, Kochsalami und Lachsschinken ganz klar von der Konkurrenz.

  Hausmacher Leberwurst Fleischerei Kempe  Haussalami der Fleischerei Kempe  Blutwurst Fleischerei Kempe

Spezialitäten

Für viele Spezialitäten aus dem Haus Kempe erhielt die Fleischerei bereits Auszeichnungen und Prämien. So beispielsweise in der Rubrik „Sächsischer Knacker“, bei welchem die Wurstwaren der Fleischerei Kempe den ersten Platz belegten und ausgezeichnet wurden. Neben dem Original Sächsischen Knacker zählt auch die Erzgebirgische Weihnachtsbratwurst als Spezialität der Fleischerei. Diese gehört traditionell zum Neunerlei im Erzgebirge dazu und darf am Weihnachtsabend auf keinem Tisch und zu keiner Mahlzeit fehlen. Nach altem Familienrezept, welches von Walther Kempe entwickelt wurde, handelt es sich um eine grobe Bratwurst mit Kümmel, die sich aus verschiedenen Zutaten zusammensetzt. Das wohlbehütete Rezept wird in der Familie von Generation zu Generation weitergegeben und ist nach wie vor geheim. Zusätzlich zu Knacker und Bratwurst hat die Fleischerei Kempe noch einiges mehr zu bieten. Leckerer Wurstaufschnitt, Blut- und Leberwurst im Glas, delikater Lachsschinken oder die deftige Haussalami sind nur einige Produkte, die es in diesem Bereich zu nennen gilt.

Weihnachtsbratwurst der Fleischerei Kempe  Fleischerei Kempe Lachsschinken  Saechsischer Knacker der Fleischerei Kempe

Partyservice

Auch der Partyservice der Firma kann sich sehen lassen. Die Auswahl und das Angebot ist sehr vielfältig, so dass man für jeden Anlass das passende finden wird. Von kalten Aufschnittplatten, über leckeres Fingerfood bis hin zu Kassler im Blätterteig oder einem ganzen Spanferkel bleiben keine Wünsche offen. Auch leckere Salate oder eine frische Obstplatte können bestellt werden. Die verschiedenen Platten und Behälter werden liebevoll angerichtet und ansehnlich dekoriert, so dass man als Gastgeber nur für genügend Platz sorgen und den Tisch decken muss. Alles andere erledigt die Fleischerei Kempe und damit steht einer gelungenen Party mit leckeren frischen Speisen nichts mehr im Weg. 

Impressum | Datenschutz | Kontakt