Olbernhau.Org

Olbernhau Spieleland Stockhausen

Das Spieleland Stockhausen in Olbernhau ist ein beliebter Anlaufpunkt für Familien und Kinder. Wer die schöne Stadt im Erzgebirge besucht oder hier wohnt, sollte sich das großflächige Spielparadies keinesfalls entgehen lassen, auf dem Kinder ausgelassen toben und spielen können. Zu finden ist die großzügige Spielburg im historischen Getreidespeicher im Komplex der mittelalterlichen Saigerhütte. Auf einer Fläche von 1100 m² und 3 Spieletagen erwarten die kleinen Gäste verschiedenen Aktionsbereiche, in denen getobt, gespielt, gebastelt und geklettert werden kann. Für Ruhephasen zwischen den Spielabschnitten stehen außerdem Ebenen für ruhiges Spielen und den kommunikativen Austausch zur Verfügung. Auch Rollenspiele und kreative Arbeiten stehen zur Verfügung. Zu den neuesten Einrichtungen des Spielelands Stockhausen zählt das Märchenlabyrinth, welches sich im 800 m² großen Außenareal befindet. Hier können die kleinen und auch die großen Besucher auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Märchen gehen. Durch die interaktive Gestaltung des Labyrinths und viele zu den unterschiedlichen Themen passenden Spiele und Rätsel wird der Gang durch das Märchenlabyrinth zu einem unvergesslichen Erlebnis, welches alle Sinne anspricht und fordert.

Megaspieleburg

Das Besondere am Olbernhauer Spieleland Stockhausen ist, dass alles aus Holz gefertigt wurde. Alle Spielgegenstände und auch die große Kletterburg sind aus Holz und farbenfroh bemalt, so dass die Kinder unbedenklich spielen können. Dazu bietet zum einen die Megaspielburg genügend Möglichkeiten. Insgesamt misst die Holz-Erlebnis-Spielburg 10 Meter, die die Kinder entdecken können. Von der untersten Ebene bis nach ganz oben kann man in der Spielburg über Leitern, Würfel, Treppen und anderes gelangen. Auf der obersten Ebene angekommen, geht es durch die turbulente Röhrenrutsche wieder bis nach unten und der Spaß kann von vorn losgehen.

Krabbelabteilung

Auf der obersten Etage gibt es allerdings auch noch mehr zu entdecken als nur die Röhrenrutsche. Hier befindet sich unter anderem das Paradies für die ganz kleinen Besucher und ihre Eltern. Laufgitter und Spielteppiche sowie Schaukelpferde und andere Spielutensilien für die Kleinsten stehen hier zur Verfügung. Auch Knobel-, Brett- und Kartenspiele können in diesem Bereich frei genutzt werden und bieten Spiel und Spaß für die gesamte Familie. Wenn sich die Kinder selbst beschäftigen, können die Eltern in der Zeit in der gemütlichen Sitzecke ausspannen und ein gutes Buch lesen.

Würfelwelt

In der großen Würfelwelt können alle Kletterkünstler ihr Können unter Beweis stellen. Hier kann man sich im Labyrinth verstecken oder die Würfelwand erklimmen. Die 1,80 x 1,80 großen Holzwürfel bietet alles, was das Kinderherz begehrt. Tunnel, Kriechröhren, Kletterwände und das Lappenlabyrinth bieten ausreichend Möglichkeiten zum toben, verstecken, klettern und Spaß haben.

Spielzeugpfad

Auf der mittleren Ebene findet man den Spielzeugpfad. Hier geht es etwas ruhiger zu. Verschiedene Spielvarianten stehen hier für die Besucher zur Auswahl, die es von Station zu Station zu entdecken gilt. Egal ob Eisenbahn, Spielwand, Kaufmannsladen oder Puppenstube, es gibt genügend Spielmöglichkeiten, die man zusammen mit Freunden und Familie ausprobieren kann. Besonders beliebt ist der Kaufmannsladen im Zentrum des Spielepfades. Realitätsgetreu nachgestellt kann man hier die verschiedensten Waren wie Fisch, Wurst, Marmelade und Obst erwerben und an der Kasse „bezahlen“. Kleine Accessoires wie hölzerne Einkaufskörbe runden das Erlebnis im Kaufmannsladen ab.

Basteln und kreativ sein

In der Bastelwerkstatt in der untersten Etage kommen alle Kreative auf ihre Kosten. Farben und Pinsel, sowie ausreichend Umhänge, die die Kleidung der Kinder schützen, liegen bereit und auch die netten Betreuer stehend helfend zur Seite. Andenken, Geschenke und Accessoires können hier mit Ideenreichtum und Kreativität gebastelt werden. Unikate aus Pappe können von Kinder und auch kreativen Eltern individuell gestaltet und verziert werden und als Erinnerung an einen unvergesslichen Tag im Olbernhauer Spielzeugland Stockhausen mit nach Hause genommen werden.

Cafe Naschkatze

Wen zwischendurch Hunger und Durst plagen, kann sich im Cafe Naschkiste versorgen lassen. Erfrischende Getränke und kleine Snacks sowie leckeres Eis stehen hier zur Verfügung. In den warmen Sommermonaten kann man im liebevoll dekorierten Sommercafe auch draußen sitzen und das schöne Wetter genießen.

Feste feiern

Feierlichkeiten wie Schulanfang oder Geburtstag kann man ebenfalls im Spieleland Stockhausen Olbernhau abhalten. Ein tolles Programm zum Mitmachen und Staunen erwartet alle Gäste und wird die jeweilige Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Auch Übernachten in der Spielburg mit der Familie oder in der Gruppe ist möglich. Alle Angebote des Spielzeuglandes stehen den Nachtschwärmern zur Verfügung und man sagt, dass es nach Einbruch der Dunkelheit in Stockhausen spuken soll. Die beiden Geisterlehrlinge Fridolin und Kunigunde treiben ihr Unwesen in der Würfelwelt und der Kletterburg und sorgen für spannende Überraschungen und einen unvergesslichen Abend.

 

Öffnungszeiten

Wintersaison (1. Oktober bis 30. April)  
Montag, Donnerstag, Freitag 12 - 18 Uhr
Dienstag und Mittwoch Ruhetag
Samstag, Sonntag und Feiertage 10 - 18 Uhr
   
Schulferien Sachsen  
täglich Montag bis Sonntag 10 - 18 Uhr
24.12. und 25.12. geschlossen 26.12. und 1.1. ab 14 Uhr (eingeschränkte Gastronomie)
   
Sommersaison (1. Mai bis 30. September)  
Montag, Donnerstag, Freitag 12 - 18 Uhr
Dienstag und Mittwoch Ruhetag
Samstag und Sonntag 12 - 18 Uhr
   
Schulferien Sachsen  
täglich Montag bis Sonntag 12 - 18 Uhr
   
Öffnungszeiten für Gruppen 10 - 18 Uhr bzw. auf individuelle Absprache oder abhängig von Bus- und Zug-Ankunftszeiten
   
Wartungstage geschlossen 15.9. - 17.9.2015 / 19.1. - 21.01.2016

 

Preise 

Einzelpreise  
Kinder bis 100cm Körperhöhe (halber Preis) 3,10 €
Kinder, Erwachsene 6,20 €
Rentner, Studenten, Schwerbeschädigte wie Gruppenpreise 4,50 €
   
Schnupperpreise ab 1,5 Stunden vor Schliessung  
Kinder 3,10 €
   
Familienkarten  
Familienkarte 2 Personen 11,20 €
3 Personen 16,75 €
4 Personen 22,30 €
jede weitere eigene "Spielmatz" 3,10 €
   
Gruppenpreise (nur auf Anmeldung)  
pro Kind (ab 10 Personen) 4,50 €
pro Erwachsener (ab 10 Personen) 5,50 €
   
Freier Eintritt Babys und Kleinstkinder sowie Geburtstagskinder (bitte Ausweis mitbringen) nur in Verbindung einer Familienkarte, nicht bei Gruppen und Geburtstagsfeiern.

 

Weihnachtsmarkt Olbernhau | Impressum | Datenschutz | Kontakt