Olbernhau.Org
 

Stadt Olbernhau

Olbernhau im Erzgebirge

„Stadt der sieben Täler“

Olbernhau liegt mitten im Erzgebirge. Mit seinen Stadtteilen:

erstreckt sich Olbernhau vom Unterlauf der Schweinitz bis zum nordwestlichen Ausgang der Flöha-Talwanne über eine Entfernung von über 15 km. Die Nord-Süd-Ausdehnung misst dagegen nur 3 km.

Stadtkirche von Olbernhau

Das Siedlungsgebiet erstreckt sich aber nicht nur längs der Flöha. Es zieht sich auch in folgende Seitentäler hinein:

Von dieser Lage wird die Bezeichnung „Olbernhau - Stadt der sieben Täler“ abgeleitet.

Die umliegenden Höhenrücken erheben sich ca. 200 m über der Talsohle und sind mit prächtigen Buchen- und Fichtenwäldern bewachsen. Die einzelnen Stadtteile befinden sich in einer Höhe zwischen 430 und 600 m über NN. Das Stadtzentrum liegt auf 450m.

Mit 9.400 Einwohnern ist Olbernhau eine der grössten Städte im Mittleren Erzgebirge. Wobei sich die Einwohnerzahlen heuzutage sehr schlecht vergleichen lassen. So hat die territorial angrenzende Stadt Marienberg mit 17.700 zwar deutlich mehr Einwohner, doch ist dies nur den erfolgreichen Eingemeindungen zu verdanken. Vergleicht man die zusammenhängenden Bebauungsgebiete miteinander, so ist Olbernhau deutlich bevölkerungsreicher als Marienberg.

SaigerhĂŒtte Olbernhau

Nachbarorte von Olbernhau

Impressum | Datenschutz | Kontakt