Olbernhau.Org
Museum Olbernhau

Museum Olbernhau (Rittergut)

Der Gewerbeverein von Olbernhau wurde 1899 vom königlichen Ministerium des Inneren zum Sammeln von Altertümern und Produkte aus vergangener Zeit aufgefordert. 1902 wurde die Altertümersammlung gegründet. Mehrmals wurden die Räumlichkeiten gewechselt, bis man 1934 ins Rittergut zog.

Nach dem Krieg wurde das Rittergut und die Ausstellung wieder aufgebaut und als „Heimatschau“ eröffnet. 1960 erfolgte die Umbenennung in „Haus der Heimat“. Das Museum wurde ab 2002 saniert und erweitert. Zeitgleich wurde auch ein neues Ausstellungskonzept erarbeitet und das Museum erhielt erneut einen neuen Namen, „Museum Olbernhau“.

Verschiedene Industrie- und Handwerksbereiche sowie deren Entwicklung in der Umgebung wird hier gezeigt:

Sonderausstellung

Vom 05.03.2016 bis 08.05.2016 wird die Sonderausstellung „Natur, Politik, Sport, Technik - Die DDR im Spiegel ihrer Briefmarken“ gezeigt. Hier kann man Briefmarken aus DDR-Zeiten besichtigen.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag: 10:30 - 16:30 Uhr

Sonttag, Feiertags: 12:00 - 16:30 Uhr

24./25./31.12.: geschlossen

 

Nach Voranmeldung sind Gruppenbesuche auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

Eintrittspreise

Erwachsene: 3,00€
Kinder/Jugendliche 2,00€
Familien mit 1 Kind 7,00€
Gruppen ab 10 Personen 2,00€ / Person
Führungen für Gruppen (nach Voranmeldung) 20,00€
Erzgebirgskarten-Inhaber kostenlos

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum | Datenschutz | Kontakt